2015 Chorausflug
Probenwochenende des Posaunenchores Ledde in Gifhorn


Gerne waren 20 engagierte Mitglieder des Ledder Posaunenchores einer
Einladung ihres Trompeters Matthias Melcher zu einem besonderen
Probenwochenende nach Gifhorn gefolgt.
Text: Ulrich Netkowski






In gelöster Atmosphäre wurde sowohl in einem städtischen Gästehaus als auch
in einem großen Fachwerkhaus auf dem Gelände des dortigen Wind -und
Wassermühlenmuseums unter der bewährten Leitung von Ursula-Maria
Busch intensiv und konzentriert geprobt.





Im Hinblick auf den bevorstehenden Wettbewerb von Bläsergruppen und
Posaunenchören in Duisburg im Herbst 2015 war genug Gelegenheit,
unterschiedliche und anspruchsvolle Musikliteratur einzuüben,
bekannte Stücke zu festigen und neue auszubauen.




 

 





Das die gemeinsame Arbeit erfolgreich war, zeigte sich schon bei der
musikalischen Begleitung eines Konfirmandenjubiläums in der
innerstädtischen St. Nicolai Kirche. Zu Beginn das Thema "Lobe den
Herren, den mächtigen König " als Phantasie  und zum Schluss im
Gottesdienst als Fuge gespielt, wurden diese und andere Bläsermusiken für
die zahlreichen Besucher in dem großen Kirchen- und Klangraum zu einem
besonderen Hörerlebnis.






Es blieb aber auch Zeit für Freizeit und Entspannung. Matthias, der sich
inzwischen in Gifhorn beruflich und privat etabliert hat, hatte gut
vorgesorgt und alles bestens organisiert. So war die Gruppe bei
herrlichem Sommerwetter an einem Abend in seinem Garten zum Grillen
zusammen gekommen.










Die längere Anreise hatte sich für alle gelohnt, auch weil neue musikalische
Impulse gesetzt werden konnten und der Kontakt untereinander sich sehr
harmonisch entfaltet hatte, was sicher auch auf den gesamten Chor
weiterhin positiv ausstrahlen wird.




Die nächste Probe!
 
Do. 23.11.
18:30 Uhr Anfänger
19:15 Uhr Einsteiger
20:00 Uhr Posaunenchor
Gemeindehaus
Der nächste Termin !
 
So. 26.11. Ewigkeitssonntag
Wir spielen Choräle auf dem Friedhof
 
Heute waren schon 17 Besucher (167 Hits) hier!