2016 DEPT Dresden


Deutscher Evangelischer Posaunentag in Dresden

Unter der Schirmherrschaft der früheren EKD-Vorsitzenden Margot
Käßmann fand in Dresden,  vom 03.06 - 05.06.16,  ein DEPT statt.
Eingeladen waren sämtliche Posaunenchöre
Deutschlands und alle Interessierten.

Motto:  " Luft nach oben "



100 Bläser aus dem Kirchenkreis Tecklenburg, darunter auch  Bläser des Ledder
Posaunenchores machten sich an diesem Wochenende zum großen Treffen nach
Dresden auf den Weg.

 

Nach einer anstrengenden Fahrt  ( 13 Std. ) erreichte die Gruppe das Ziel. Am Samstag
fand die erste Probe im Stadion statt.  Die Tecklenburger Gruppe fand ganz in der
Nähe der Bühne ihren Platz.



Nachdem jeder wusste, wo der Fluchtweg ist, begann die Probe zum Abschluss-Gottesdienst.



Der deutsche evangelische Posaunendienst hatte eigens zu diesem Event ein Sonderbuch
herausgegeben. Aus diesem Buch spielen viele Gruppen überall in der Stadt.



Ein Höhepunkt an diesem Samstag war die Serenade am Königsufer / Brühlscher Terrasse.
Die vereinigten Landesjugendposaunenchöre auf der Terrasse und die Chöre I und II auf
der anderen Elbe-Seite. Unter allen Kompositionen bleibt ein Stückt in besonderer Erinnerung,
 " Über den Wolken " von Reinhard May, Gänsehaut pur.



Der Sonntag begann mit einem Morgenblasen an 100 Orten in der Stadt Dresden.


Bevor der Abschlussgottesdienst beginnen konnte, fand eine Anspielprobe und ein Vorpro-
gramm im Stadion statt.



 



Der Abschlussgottesdienst mit über 17000 Bläserinnen und Bläser im Stadion beendete den
Deutschen Evangelischen Posaunentag in Dresden.
 


Frau Margot Käßmann, EKD-Botschafterin für das Reformationsjubiläum 2017 hat zum
nächsten größten Posaunenchortreffen der Welt  eingeladen.
 Wir sehen uns 2017 in Leipzig und Wittenberg wieder.
Die nächste Probe!
 
Do. 23.11.
18:30 Uhr Anfänger
19:15 Uhr Einsteiger
20:00 Uhr Posaunenchor
Gemeindehaus
Der nächste Termin !
 
So. 26.11. Ewigkeitssonntag
Wir spielen Choräle auf dem Friedhof
 
Heute waren schon 17 Besucher (147 Hits) hier!